Qunosuite Logo
by Anton Tsuji5 min.

Warum Ihre Klinik 2023 ein Patientenbeziehungsmanagement (PRM) benötigt?

Das Hauptinstrument eines Unternehmens zur Interaktion mit seinen Kunden ist das Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM). Wenn es richtig eingesetzt wird, kann eine feste Beziehung zu Kunden aufgebaut und gepflegt werden, um die Umsätze zu steigern. CRM ist auch für Anbieter medizinischer Produkte und Dienstleistungen vorteilhaft, nur spricht man im medizinischen Bereich von Patientenbeziehungsmanagement (Patient Relationship Management, PRM).

PRM unterstützt die Gewinnung, Betreuung und Bindung von Patienten durch ein Messaging, das jeden Patienten gemäß den Bedürfnissen und Merkmalen anspricht, die sie vorher mit Ihnen geteilt haben. Das bedeutet, dass alle Interaktionen mit Ihren Patienten mit optimaler Kommunikation behandelt werden, wobei Erinnerungen, Bestätigungen, Dokumentenübertragungen und Follow-ups die Patienten als zeitnahe und personalisierte Kommunikation erreichen. In der digitalisierten Welt haben Sie mehrere Kommunikationsplattformen, um Patienten sofort zu erreichen, sowie Möglichkeiten zur Automatisierung der Kommunikation. Dies macht Ihre Präsenz noch wirkungsvoller und erhöht die Effizienz entlang der gesamten Patienten Journey.

Durch Verbesserung des gesamten Patientenerlebnisses, Verbesserung der Gesundheitsergebnisse und Förderung der Kundenbindung durch PRM baut eine Klinik starke Patientenbeziehungen auf und pflegt sie, was für den Erfolg des Wachstums eines Gesundheitsunternehmens entscheidend ist.

Patient Management Software
Patient Management Software

Wie kann eine Klinik ihre Geschäftsabläufe mit PRM verbessern?

Schöpfen Sie Ihr Marketing besser aus

Ihr PRM-Ansatz bestimmt, wie Sie mit Ihren Patienten in Verbindung treten, was es im Akquisitionsprozess zum ultimativen Kanal für Ihr gesamtes Marketing macht. Mit personalisierter Kommunikation, die auf individuellen Patientendaten basiert, erreichen Sie nicht nur eine bessere Resonanz bei potenziellen Patienten, sondern können diese mit Materialien wie Website-Inhalten, Social-Media-Beiträgen und neuen Bewertungen ergänzen und damit die Effektivität verdoppeln. Die Kombination Ihrer Marketing Bemühungen mit PRM wirkt wie ein Booster auf beides.

Verbessern Sie Ihre Effizienz

Aufeinander abgestimmte PRM-Prozesse können die betriebliche Effizienz verbessern, indem sie viele Abläufe optimieren und digitalisieren. Wo ein Großteil der Patienten Journey traditionell von menschlicher Interaktion abhängt, um das Profil eines Patienten und seine Behandlungsanforderungen zusammenzuführen und festzuhalten, kann PRM-Kommunikation wie Automatisierung und die elektronische Übertragung von Dokumenten einen reibungslosen Prozess auf beiden Seiten der Behandlung gewährleisten. Die Reduzierung administrativer Aufgaben wie diese ermöglicht es Ihnen, mehr Zeit in andere Bereiche der Betreuung zu stecken, während Sie einen einfachen Überblick darüber behalten, wie sich Ihre Leads zu Chancen entwickeln und nachvollziehen können, welche Maßnahme wie gut funktioniert.

Verbessern Sie die Patientenzufriedenheit

Mit den Ihnen vorliegenden Daten über die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten können Sie offene Kommunikationswege aufrechterhalten, die personalisierte Anstöße und Lösungen bieten, anstatt gelegentliche, allgemeine Benachrichtigungen an alle Kontakte zu schicken. Dadurch ermutigen Sie die Patienten, sich aktiv mit ihrem eigenen Gesundheitsweg auseinanderzusetzen und zeigen ihnen in vollem Umfang, dass Sie für sie da sind. E-Mails, Telefonanrufe und Sofortnachrichten von freundlichen Patientenbetreuern unterstützen einen menschenorientierten und fürsorglichen Service entlang des gesamten Patientenerlebnisses - und nicht nur, wenn sie bei Ihnen in Behandlung sind. Durch aktives Zuhören und das Eingehen auf die Anliegen der Patienten können Sie sie immer wieder daran erinnern, dass sie sich wertgeschätzt und umsorgt fühlen. Dies fördert Vertrauen, Zufriedenheit und Loyalität, was letztendlich zu einer verbesserten Patientenbindung und dem Bekanntwerden Ihres einmaligen Services führt, der sich schnell weiterträgt.

Verbessern Sie die Gesundheitsergebnisse und die Kontinuität der Versorgung

Starke Patientenbeziehungen tragen zu besseren Gesundheitsergebnissen bei. Wenn Patienten eine positive Beziehung zu ihren Gesundheitsdienstleistern haben, sind sie eher bereit, Behandlungspläne einzuhalten, medizinischen Rat zu befolgen und ihre Gesundheit aktiv zu verwalten. Dies führt zu einer verbesserten Patienten-Compliance und letztendlich zu besseren Gesundheitsergebnissen. Ein Teil Ihrer PRM-Struktur sollte daher die Nachverfolgung von Patienten umfassen, die wichtige Phasen der Genesung abdecken, die Einreichung von Patientenbewertungen fördern und den Kontakt zu genesenen Patienten aufrechterhalten, um ein unvergessliches Gesundheitserlebnis zu bieten.

Der Aufbau starker Patientenbeziehungen fördert zudem die Kontinuität der Versorgung. Wenn Patienten eine Verbindung zu ihren Gesundheitsdienstleistern spüren, sind sie eher bereit, kontinuierlich medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen und Termine einzuhalten. Dies ermöglicht Kliniken, den Fortschritt der Patientengesundheit im Laufe der Zeit zu überwachen, potenzielle Probleme zu erkennen und frühzeitig einzugreifen, was zu einer proaktiven und präventiven Versorgung führt.

Stärken Sie den Ruf der Klinik

Als Teil der Vorteile von PRM im Bereich der Kundenbindung kann eine fortgesetzte Kommunikation in der Nachbehandlungsphase zu einer Verbesserung des Rufs Ihrer Einrichtung beitragen: Nutzen Sie die großartigen Erfahrungen Ihrer Patienten, um Bewertungen zu sammeln und Mundpropaganda zu fördern. Durch eine aufmerksame PRM-Strategie entlang der gesamten Patienten Journey sind Sie in einer starken Position, um positive Bewertungen von Ihren Patienten zu erhalten. Diese werden Ihr Image als zuverlässiger Gesundheitsdienstleister verstärken und den Erfolg Ihrer Akquise vergrößern, ebenso wie die Empfehlungen, die höchst zufriedene Patienten in ihrem eigenen Umfeld aussprechen werden. Mit einem Ruf, der auf den Geschichten zufriedener Patienten in Reaktion auf außergewöhnliches PRM aufbaut, kann sich eine Klinik von Mitbewerbern abheben und ihren Patientenstamm weiter vergrößern.

Verbessern Sie Ihr PRM mit Qunosuite

Effektives PRM ist für Kliniken in der heutigen digitalen Gesundheitslandschaft unerlässlich. Es wird Ihren Namen als patientenorientierter Dienstleister mit einer personalisierten Methode für erfolgreiche und hochwertige Ergebnisse im Gesundheitswesen kultivieren. Mit Qunosuite wird der Betrieb Ihrer Klinik durch PRM gestärkt, das in den gesamten Patienten Ablauf integriert ist und alle Kommunikationskanäle nutzt, um dauerhafte Beziehungen zu jedem Ihrer Patienten aufzubauen. Sie verstehen Ihre Patienten besser; sie erkennen Sie als den aufmerksamen Gesundheitsdienstleister, den sie suchen.

Ein Arzt hält ein Notepad und lächelt in Richtung der Kamera

Klinikmarketing mit Qunosuite

Von der kostspieligen und ineffektiven Patientenakquise zur dauerhaften Ansprache von über 100.000 Patienten - unsere Kunden profitieren von den umfangreichen Marketing-Funktionen unserer Qunosuite.

Zu diesen gehören:

  • Bündelung aller Marketingkanäle

  • Newsletter-Systeme

  • Analyse & Auswertung von Akquisitionsprozessen über Paid Marketing

Erfahren Sie jetzt mehr über die Marketingfunktionen unserer Softwarelösung:

Lernen Sie Qunosuite kennen